thumbnail Hallo,

Jede Woche wählt unser internationales Redaktionsteam den Goal World Player Of The Week. In der letzten Woche überzeugte Rickie Lambert.

World Player of the Week
Rickie Lambert
 
ALTER 31
POSITION Stürmer
VEREIN Southampton
DIE WOCHE IN ZAHLEN
SPIELE/TORE 2 (2)
SPIELZEIT 112
BISHERIGE SIEGE 0

England 3-2 Schottland
West Bromwich Albion
0-1 Southampton

"Es war die beste Woche meiner Karriere - und meines Lebens", so Rickie Lambert am Samstag. Er übertrieb keineswegs.

Nur sechs Tage nachdem seine Frau ihr drittes Kind zur Welt gebracht hatte, kam der Angreifer von der Bank bei Englands Freundschaftsspiel gegen Schottland und zu seinem Debüt in der englischen Nationalmannschaft – mit 31! In der abwechslungsreichen Begegnung stand es 2:2, aber das sollte sich bald ändern: Lambert traf mit der ersten Ballberührung. Es war das Siegtor. In Wembley. Gegen den alten Rivalen.

Das ist wirklich der Stoff, aus dem die Träume sind, und Lambert war dementsprechend auf der Jagd nach Andenken: "Ich werde mein Trikot rahmen lassen. Den Spielball habe ich nicht, aber alles andere, was greifbar war, habe ich mitgenommen: Die Trainingssachen, Polo-Shirts, egal was, ich habe alles mitgenommen!"

Und als ob das nicht bereits genug gewesen wäre, verwandelte Lambert dann auch noch einen Elfmeter in letzter Minute gegen West Bromwich Albion, der seinem Klub Southampton zum Premier-League-Start alle drei Punkte einbrachte.

"Ein modernes Fußball-Märchen", begeistert sich Sam Lee von Goal UK. "Denn das ist immer noch ein Kerl, der erst letzte Saison seinen ersten Einsatz in der Premier League hatte, nachdem er sein ganzes Leben in kleineren Ligen unterwegs gewesen war."

"Ohne Zweifel hat er Talent, aber was wirklich beeindruckt, ist seine mentale Stärke. Wie er in der vergangenen Woche zeigte, lässt er sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Auch der Elfmeter gegen West Brom bewies das – denn damit hat er in den letzten fünf Jahren sämtliche seiner 29 Strafstöße verwandelt."

"Der Liverpooler ist ein Beweis für die alte Weisheit, dass Gutes dem zufällt, der warten kann. Seine Geschichte ist wirklich außergewöhnlich – und man fragt sich, ob das letzte Kapitel wohl in Brasilien geschrieben werden wird..."

Herzlichen Glückwunsch an Rickie Lambert, den 223. Goal World Player of the Week!

Die Shortlist

Roberto Firmino - Hoffenheim

@normusings: "Der erste Hoffenheim-Spieler in der Bundesliga, der an fünf Toren in einem Spiel beteiligt ist."

Goals Falko Blöding: "Dribblings, Pässe, Abschlüsse – alles auf allerhöchstem Niveau beim Kantersieg gegen den HSV."

S. Lichtsteiner - Juventus

 @diazMraz_: "Er dominierte die rechte Seite komplett."


Goals Kris Voakes: "Der sensationelle schweizer Rechtsverteidiger verzeichnete eine Vorlage und einen fantastischen Solo-Treffer bei Juves Demontage von Lazio in der Coppa Italia."

Guillermo Ochoa - Ajaccio

@BeardEric: "Stoppte den heranrauschenden Ibra und hielt eine Reihe weiterer Schüsse: Guillermo Ochoa war fantastisch gegen PSG."

Goal's Robin Bairner: "Atemberaubende Torhüter-Leistung. Es brauchte schon einen großartigen späten Streich von Cavani, um ihn zu bezwingen."

Oribe Peralta - Santos Laguna

@aveazulcrema: "Oribe Peralta ist on fire, zwei Tore für Mexiko und zwei weitere gegen die Tigres. Obacht!!!"

Goals Eric Gomez: "Seine Leistung in der vergangenen Woche warf die Frage auf, ob er nicht Chicharito in Mexikos Sturm ersetzen sollte."

Dazugehörig