thumbnail Hallo,

Manchester United ist der zweite Sieg auf seiner Asien-Tour gelungen. Kitchee wachte erst nach der Pause auf, traf dann aber zwei Mal sehenswert.

Hong Kong. Der englische Meister Manchester United hat das zweite seiner bislang fünf Testspiele vor der kommenden Saison gewonnen. Gegen den FC Kitchee aus Hong Kong hatten die "Red Devils" keine Probleme und gewannen souverän mit 5:2 (3:0).

Manchester ergriff vor 40.000 Zuschauern in Hong Kong sofort die Initiative, vor allem Anderson lieferte im Mittelfeld eine starke Partie ab. Fast folgerichtig gingen die "Red Devils" bereits nach 16 Minuten in Führung: Michael Carrick spielte den Ball in den Rücken der Abwehr zu Ashley Young. Dessen Schuss knallte an den Pfosten, den Abpraller verwertete Danny Welbeck problemlos.

Nur sechs Minuten später erhöhte Innenverteidiger Chris Smalling nach Flanke von Tom Cleverley per Kopf auf 2:0, bereits nach 26 Minuten sorgte Linksverteidiger Fabio nach Pass von Wilfried Zaha aus elf Metern für den Pausenstand von 3:0.

Kitchee trifft nach der Pause

Nur vier Minuten nach Wiederanpfiff war abermals der englische Meister zur Stelle. Der 18-jährige Adnan Januzaj traf nach Flanke vor Cleverley unbedrängt aus fünf Metern per Kopf zum 4:0 (49.). Jedoch wurden die Gastgeber nach der extrem einseitigen ersten Halbzeit jetzt präsenter.

Mit einem Schuss aus gut 20 Metern verkürzte Ka-Wai Lam auf 4:1 (53.), ehe Alex Alkande nach einem sehenswerten Solo das zweite Tor für Kitchee erzielte (69.). Für den Endstand sorgte dann der eingewechselte Jesse Lingard, der den Ball aus zwanzig Metern in die lange Ecke schlenzte (80.).

Als nächstes steht für United das Testspiel gegen AIK Stockholm in Schweden auf dem Programm (6. August), ehe der FC Sevilla drei Tage später ins Old Trafford kommt. Anschließend spielt das Team unter dem neuen Trainer David Moyes gegen Wigan Athletic den Community Shield aus (11. August).

EURE MEINUNG: Wie beurteilt Ihr die Asien-Tour von Manchester United?

Dazugehörig