thumbnail Hallo,

Werder Bremen gewinnt gegen Fulham

Werder Bremen gewinnt sein letztes Testspiel vor Saisonbeginn. Gegen den FC Fulham siegen die Grün-Weißen mit 1:0.

Bremen. Werder Bremen hat mit einem Sieg im letzten Testspiel gegen den FC Fulham eine durchwachsene Vorbereitung positiv zu Ende gebracht. Nils Petersen war der Schütze des goldenen Tores.  

SV Werder Bremen - FC Fulham 1:0

Vor rund 20.000 Zuschauern im Weser-Stadion begann Werder stürmisch, kam trotz einiger Gelegenheiten in der ersten Halbzeit allerdings nicht zu einem Treffer. Die beste Chance hatte Kapitän Clemens Fritz, als er sich mit einem schönen Solo durch die Abwehr der Gäste tankte. Sein anschließender Schuss ging allerdings knapp am Tor vorbei.

Im zweiten Durchgang wurden die Bremer dann für ihr gutes Spiel belohnt, Nils Petersen traf nach einem Fehler von Torwart Maarten Stekelenburg zum 1:0. Sebastian Mielitz musste sich nur einmal auszeichnen, Mitte des zweiten Durchgangs rettete Werders Schlussmann stark gegen den freistehenden Tue Na Bangna.

Kurz darauf wechselte Trainer Robin Dutt dann seine Feldspieler einmal komplett durch. Dem Bremer Spiel tat das allerdings keinen Abbruch, am Ende gewann Werder komplett verdient mit 1:0, das Ergebnis hätte sogar noch deutlich höher ausfallen können.

Bremen: Mielitz - Fritz (71. Hartherz), Prödl (71.Pavlovic), Caldirola (71. Lukimya), Gebre Selassie (71. Ignjovski) - Ekici (71. Yildirim), Makiadi (71. Aycicek), Junuzovic (71. Kroos) - Petersen (71. Stevanovic), Hunt (71. Arnautovic), Elia (71. Füllkrug)

EURE MEINUNG: Hat sich Bremen mittlerweile gefangen und ist bereit für die neue Saison?

Dazugehörig