thumbnail Hallo,

Die Fiorentina nimmt in einem Testspiel Apollon Limassol auseinander. Ex-Bayer Gomez eröffnet den Torreigen.

Florenz. Der AC Florenz hat ein Testspiel gegen Apollon Limassol mit 7:0 (2:0) gewonnen. Mario Gomez erzielte dabei den ersten Treffer und war am zweiten Tor beteiligt. In der zweiten Halbzeit traf Florenz auch ohne seinen Neuzugang nach Belieben.

Der zypriotische Erstligist war der Fiorentina von Beginn an hoffnungslos unterlegen. Bereits in der zweiten Minute brachte Gomez die Italiener nach einer Einzelaktion mit einem Schuss von links im Strafraum in Führung.

Montella wechselt zur Pause durch

Vier Minuten später klingelte es erneut im Kasten von Limassol. Einen Schuss von Gomez blockte die Abwehr noch ab, im Nachschuss besorgte Manuel Pasqual allerdings das 2:0. Dabei blieb es bis zur Pause. In der Halbzeit wechselte Florenz-Coach Vincenzo Montella fast komplett durch, auch Gomez blieb in der Kabine.

Tore fielen trotzdem - und zwar gleich fünf. Ryder Pinto Matos (47./54.), Facundo Roncaglia (65.) und Giuseppe Rossi (72./87.) sorgten für den 7:0-Endstand für Florenz, für das am 24. August die Serie-A-Saison beginnt.

EURE MEINUNG: Wie viele Tore macht Mario Gomez im nächsten Jahr?

Dazugehörig