thumbnail Hallo,
Stefan Kießling mit 2 Treffern bei Bayers 4:0-Erfolg über Vitesse Arnheim

Bayer Leverkusen: Sieg gegen Vitesse Arnheim fällt zu hoch aus

Stefan Kießling mit 2 Treffern bei Bayers 4:0-Erfolg über Vitesse Arnheim

Getty

Bayer Leverkusen schlägt Vitesse Arnheim mit 4:0. Die Werkself scheint damit für ihr erstes Pflichtspiel gerüstet zu sein.

Arnheim. Bayer Leverkusen hat ein Testspiel gegen Vitesse Arnheim mit 4:0 gewonnen. Torjäger Stefan Kießling traf dabei doppelt.

Vor rund 6000 Zuschauern war Leverkusen das bessere Team und vor allem nach Standardsituationen brandgefährlich. Stefan Reinartz und Stefan Kießling brachten die Leverkusener jeweils nach einer Ecke von Sidney Sam früh mit 2:0 in Führung.

Defensiv wirkte die Werkself allerdings noch nicht gefestigt. Arnheim traf unter anderem zweimal nur Pfosten und Latte. In der Schlussphase musste Bayer-Torwart Bernd Leno sogar einen Foulelfmeter parieren.

Letztlich fiel der 4:0-Sieg des Champions-League-Teilnehmers damit zu hoch aus.

Vitesse Arnheim - Bayer Leverkusen 0:4 (0:3)

Tore: 0:1 Reinartz (8.), 0:2 Kießling (19.), 0:3 Bender (42.), 0:4 Kießling (89.)

Leverkusen: Leno - Donati, Toprak, Spahic (79. Wollscheid), Boenisch - Bender (46. Rolfes), Reinartz, Castro - Sam (79. Kruse), Son (61. Hegeler) - Kießling

EURE MEINUNG: Wie beurteilt Ihr die Form von Bayer Leverkusen?

Umfrage des Tages

Wer ist der Top-Stürmer der Saison?

Dazugehörig