thumbnail Hallo,

Im Duell der Aufsteiger konnte sich der Bundesligist Eintracht Braunschweig gegen den Süper-Lig-Kontrahenten Rizespor durchsetzen.

Braunschweig. Im Duell der Aufsteiger konnte sich der Bundesligist Eintracht Braunschweig gegen Süper-Lig-Aufsteiger Rizespor durchsetzen. Dennis Kruppke erzielte das Tor des Tages.

Kruppke entscheidet die Partie

Die Braunschweiger hatten gegen unangenehme Türken zunächst Probleme, ins Spiel zu kommen. Als Rizespor kurz vor der Pause offensiver wurde und dem Führungstreffer näherkam, nutzte Kruppke einen Freistoß aus halblinker Position zum Tor. Aus gut 17 Metern traf der Kapitän rechts unten ins Eck und ließ dem Torhüter dabei keine Abwehrmöglichkeit. Auf der Gegenseite vergab Tevfik Köse im direkten Gegenzug die Chance zum Ausgleich, sein Schuss verfehlte das Tor.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Rizespor die Intensität und unterband mit körperbetontem Spiel die Offensivbemühungen der Braunschweiger. Am Ende reichte der Treffer von Kruppke der Eintracht aber zum Sieg.

Im nächsten Testspiel am Samstag spielt der Bundesligaaufsteiger gegen West Ham United.

Eintracht Braunschweig - Caykur Rizespor 1:0 (1:0)
Tore: 1:0 Kruppke (42.)

Braunschweig: Petkovic - Henn, Dogan, Reichel, Vrancic - Boland, Elabdellaoui (71. Washausen), Theuerkauf, Ademi - Kruppke (71. Pfitzner), Jackson

EURE MEINUNG: Schafft Braunschweig den Klassenerhalt in der Bundesliga?

Dazugehörig