thumbnail Hallo,
Dürfte nicht zufrieden mit dem 1:1 gegen 1860 München sein: Werder-Coach Robin Dutt

Testspiel: Werder Bremen enttäuscht beim 1:1 gegen 1860 München

Dürfte nicht zufrieden mit dem 1:1 gegen 1860 München sein: Werder-Coach Robin Dutt

Robin Dutt, Trainer des SV Werder Bremen

Werder Bremen enttäuschte im ersten echten Härtetest gegen 1860 München und kam nur zu einem 1:1-Unentschieden.

Zell am Ziller. Nach zwei Kantersiegen gegen Bezirksligisten hat Fußball-Bundesligist Werder Bremen im ersten ernsthaften Test für die neue Saison enttäuscht. Die Mannschaft des neuen Trainers Robin Dutt kam im Rahmen des Trainingslagers im Zillertal gegen den Zweitligisten 1860 München nicht über ein 1:1 hinaus.

Hunt und Wannewetsch treffen

Aaron Hunt brachte Werder mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung (73.), Guillermo Vallori hatte Zlatko Junusovic von den Beinen geholt. Den Ausgleich für die Löwen erzielte Stefan Wannenwetsch mit einem Freistoß (84.).

Debüt für Makiadi und Caldirola

Am Ende hatte die Dutt-Elf sogar noch Glück: Torhüter Sebastian Mielitz rettete mit zwei Paraden in der Schlussminute das Unentschieden. Cedrick Makiadi und Luca Caldirola feierten ihre Premiere für die Grün-Weißen.

In den ersten beiden Testspielen hatten die Bremer die Bezirksligisten SV Concordia Suurhusen (14:0) und Grün-Weiß Firrel (11:1) standesgemäß besiegt.

EURE MEINUNG: Welchen Platz erreicht der SV Werder Bremen kommende Saison?

Dazugehörig