thumbnail Hallo,

Das Team von Trainer Thorsten Fink hat sich im Testspiel im Trainingslager im österreichischen Finkenberg gegen eine Auswahl aus dem Zillertal durchgesetzt.

Finkenberg. Der Hamburger SV hat sein erstes Testspiel im Trainingslager in Finkenberg klar gewonnen. Gegen eine Auswahl aus dem Zillertal setzte Trainer Thorsten Fink zu Beginn vor allem auf die Jugend, in der zweiten Hälfte wurde es deutlich.

In der Startelf des HSV suchte man einige Stars vergeblich. Stattdessen bekamen Talente wie der 17-jährige Jonathan Tah oder der 20-jährige Kerem Demirbay die Chance, von Beginn an zu spielen. Im Stadion des SK Hippach, in das auch einige HSV-Anhänger gefunden hatten, dauert es bis zur neunten Minute, bis Valmir Nafiu, 19 Jahre jung, nach Pass von Demirbay per Heber erfolgreich war. Tolgay Arslan legte eine Viertelstunde später nach Ablage von Artjoms Rudnevs nach. Mit dem 2:0 ging es in die Pause.

Zur zweiten Hälfte wechselte Fink gleich siebenmal aus. Der eingewechselte Beister stellte per Kopf auf 3:0, bevor Doppelpacks von Jacopo Sala und kurz vor Schluss erneut Beister den 7:0-Endstand perfekt machten.

Bereits am Dienstag steht das nächste Vorbereitungsspiel an. Dann geht es in Hippach gegen den Salzburger Klub FC Liefering, bevor man am 10. Juli wieder nach Deutschland reist.

Zillertal-Auswahl - Hamburger SV 0:7 (0:2)

Tore: 0:1 Nafiu (9.), 0:2 Arslan (25.), 0:3 Beister (50.), 0:4 Sala (60.), 0:5 Sala (70.), 0:6 Beister (87.), 0:7 Beister (89)

Hamburg: Stritzel - Diekmeier, Tah, Scharner, Rajkovic - Rincón, Demirbay - Nafiu, Arslan, Jiracek - Rudnevs

EURE MEINUNG: Was kann der HSV in dieser Saison erreichen?

Dazugehörig