thumbnail Hallo,
Neuzugang Polter knipste doppelt für seinen neuen Arbeitgeber Mainz 05

1. FSV Mainz 05 gewinnt Testspiel in Pfungstadt, Sebastian Polter trifft doppelt

Neuzugang Polter knipste doppelt für seinen neuen Arbeitgeber Mainz 05

Bongarts

In der Pfungstädter SGD-Arena gewinnen die Mainzer nach zähem Beginn ohne Probleme gegen Germania Pfungstadt. Neuzugang Sebastian Polter darf über zwei Tore jubeln.

Pfungstadt. Der 1. FSV Mainz 05 hat das Testspiel gegen RSV Germania 03 Pfungstadt nach anfänglichen Schwierigkeiten leicht und locker gewonnen. Nach nur zwei Toren in der ersten Hälfte dreht der Bundesligist auf und lässt dem Gruppenligisten nicht einmal den Ehrentreffer.

RSV Germania 03 Pfungstadt - 1. FSV Mainz 05  0:7(0:2)

Mainz: Karius (46. H. Müller) - Pospech (46. Koch) , Bell (46. Svensson), Fathi (46. Noveski), Rukavytsya (46. F. Müller) - Baumgartlinger (46. Geis) - Moritz (46. Saller), F. Müller (46. Malli) -  Ede (46. Soto) - N. Müller (46. Parker), Sliskovic (46. Polter)

Tore: 1:0 Sliskovic (20), 2:0 Müller (41.), 3:0 Polter (65.), 4:0 Polter (73.), 5:0 Geis (79.), 6:0 Malli (84.), 7:0 Soto (86.)

Ohne U23-Spieler

Vor 1300 Zuschauern in der SGD-Arena musste 05-Coach Thomas Tuchel aufgrund von Testspielen der Regionalliga-Mannschaft darauf verzichten, ausgiebig Spieler der U 23 zu testen.

Schleppende erste Hälfte

In der ersten Halbzeit sah das Publikum in einem schleppenden Spiel nur zwei Treffer von Nicolai Müller (20.) und Petar Sliskovic (42.), ehe es in der zweiten Hälfte noch einmal ordentlich zur Sache ging. Dabei konnte sich Neuzugang Sebastian Polter, der vom VfL Wolfsburg gekommen war, gleich zweimal in die Torschützenliste eintragen.

"Doppeltes Spiel" am Samstag

Bereits am Samstag müssen die Mainzer schon wieder ran: Dabei geht es im Rahmen des Stadionfests je eine Halbzeit lang gegen den TSV Schott Mainz und den SV Gonsenheim. Tuchel: "Wir hoffen auf ein paar Tore, ein stimmungsvolles Spiel, das unseren Neuen einen kleinen Vorgeschmack bietet.“

Eure Meinung: Werden die Mainzer in der Bundesliga wieder Karneval feiern können?

Dazugehörig