thumbnail Hallo,

Felipe Scolari: „Kaka wird nicht für Brasilien gegen Italien starten“

Kaka wird gegen Italien nicht in der Startformation stehen, das verriet der brasilianische Nationaltrainer Felipe Scolari nun.

Genf. Am Donnerstagabend tritt Italien gegen Brasilien in einem spektakulären Freundschaftsspiel an. Luiz Felipe Scolari verriet nun schon, dass Kaka nicht in der Startaufstellung stehen wird. Dafür bekommt Oscareinen Platz in der ersten Elf.

Dennoch plant der Nationaltrainer Brasiliens mit einem Einsatz des Mittelfeldspielers von Real Madrid im Spiel. „Kaka startet von der Bank, aber ich habe vor, ihn irgendwann im Spiel zu bringen“, sagte Scolari gegenüber Medienvertretern.

Kaka soll sein Potenzial zeigen

„Wir warten und sehen, was passiert. Wir wollen, dass er sein Potenzial zeigt, in welchem Zustand er ist und wie er mit den anderen Spielern zurechtkommt“, erklärte Scolari weiter. Der 30-Jährige wurde gegen Italien in der Anfangsformation vermutet, dafür darf nun Oscar vom FC Chelsea von Beginn an spielen.

Ein paar Tage später wartet das Spiel gegen Russland, für das sich Kaka bessere Chancen ausrechnen kann. Felipe Scolari lässt die erste Elf noch offen: „Vielleicht startet er am Montag gegen Russland.“ Um 20.30 Uhr wird das Spiel zwischen Italien und Brasilien angepfiffen.

 

EURE MEINUNG: Wäre das Freundschaftsspiel nicht die Gelegenheit zum Test gewesen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig