thumbnail Hallo,

Bei der Landung in Genf wurde der Flieger der Squadra Azzurra von einem Blitz getroffen. Das Team kam dabei jedoch mit dem Schrecken davon.

Genf. Das Flugzeug der italienischen Nationalmannschaft wurde vor dem Testspiel gegen Brasilien bei der Landung in Genf von einem Blitz getroffen. Zu Schaden kam dabei jedoch niemand.

Die „Squadra Azzurra“ hatte sich von Florenz aus auf den Weg nach Genf gemacht, wo die für Donnerstagabend angesetzte Partie gegen Brasilien steigt.

„Situation immer unter Kontrolle“

Beim Einschlag wurden die Passagiere durchgeschüttelt, ernsthafte Gefahr habe laut Flugkapitän Roberto Andolfato jedoch zu keinem Zeitpunkt bestanden. „Die Situation war immer unter Kontrolle“, sagte er gegenüber Sky Sport.

Marchisio: „Schöner Flugzeugschreck heute“

Via Twitter meldete sich Juventus-Profi Claudio Marchisio nach der Landung zu Wort: „Schöner Flugzeugschreck heute! Wir sind jetzt in unserem Hotel in Genf, morgen große Herausforderung gegen Brasilien.“

Am Donnerstagabend trifft Italien in einem Testspiel auf die brasilianische „Selecao“, die 2014 Gastgeber der Weltmeisterschaft ist. Anstoß im Stade de Geneve ist um 20.30 Uhr.

EURE MEINUNG: Wird die Squadra Azzurra“ gegen Brasilien bestehen können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig