thumbnail Hallo,

Hannover 96 zeigt sich in der Länderspielpause torhungrig und hat gegen eine regionale Auswahl mit 16:0 (8:0) gewonnen. Schlaudraff und Sobiech schnürten jeweils einen Fünferpack.

Rinteln. Hannover 96 hat die Länderspielpause für ein Testspiel gegen eine Auswahl der benachbarten Kleinstadt Rinteln genutzt. Ohne die zu ihren Nationalmannschaften gereisten Profis siegte der Bundesligist mit 16:0 (8:0).

Schlaudraff und Sobiech tanken Selbstvertrauen

Neben den Stammkräften Jan Schlaudraff, Arthur Sobiech (je fünf Tore) und Sergio Pinto konnten sich auch Adrian Nikci und Deniz Aycicek (je ein Tor) in die Torschützenliste eintragen.

Der im zweiten Durchgang eingewechselte 20-jährige Jannis Pläschke traf doppelt. Zudem unterlief den Gastgebern ein Eigentor.

Am 30. März bestreitet Hannover 96 das nächste Pflichtspiel. Die Niedersachsen müssen am 27. Spieltag der Bundesliga beim FC Augsburg antreten.

EURE MEINUNG: Wo landet Hannover am Ende der Saison in der Bundesliga?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig