thumbnail Hallo,

Thomas Müller freut sich auf Wiedersehen mit van Gaal

Thomas Müller verrät warum er sich freut, Bondscoach Louis van Gaal wiederzusehen und warum in dieser Saison die Münchener wieder Titel holen werden.

Berlin. Vor dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Niederlande verrät Bayern-Spieler Thomas Müller, warum er sich freut, Bondscoach Louis van Gaal wiederzusehen und warum in dieser Saison die Münchener wieder Titel holen werden.

Müller hält van Gaal für einen exzellenten Fachmann

„Louis van Gaal hat mir und ich denke auch der ganzen Mannschaft sehr viel beigebracht“, erinnert sich Müller gegenüber Sport1 an die Zeit, als der Niederländer noch den FC Bayern München trainiert hat. „Er hat mir nicht nur in die Profischuhe rein geholfen, ich habe auch viel von ihm gelernt“, so Müller.

Als Trainer schätzt er den heutigen Nationaltrainer der Niederlande: „Er ist ein exzellenter Fachmann, der sehr detailliert über Fußball philosophiert und auch lehrt. Man hat gemerkt, dass er schon bei großen Klubs war.“

„Wir haben kapiert, dass es nur als Team geht“

Für den 23-Jährigen war van Gaal ein wichtiger Trainer: „Deswegen freue ich mich, ihn beim Länderspiel wieder zu sehen.“ Müller weiß aber auch: „Wir hatten beim FC Bayern damals nicht mehr den Erfolg. Deswegen war seine  Entlassung die notwendige Konsequenz.“

In dieser Saison will der Mittelfeldspieler endlich wieder Titel gewinnen: „Wir sind ein gutes Team! Wir haben durch die zwei Jahre ohne Titel kapiert, dass es nur als Team geht.“ Aber nicht nur das mache den Rekordmeister derzeit so stark: „Spielerisch läuft es zurzeit ganz gut, vorne ist viel Bewegung drin und wir sind sehr zielstrebig – das macht es aus.“

EURE MEINUNG:  Wie bewertet ihr Müllers Aussagen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig