thumbnail Hallo,

Am Dienstag testeten einige Bundesliga-Klubs noch einmal ihre Form bevor am Wochenende im Pokal die ersten Pflichtspiele anstehen. Einige Teams taten sich dabei schwer.

Deutschland. Viel Zeit haben die Bundesligisten nicht mehr bevor es am kommenden Wochenende in der ersten Runde des DFB-Pokal zu Werke geht. Deshalb absolvierte der ein oder andere Klub am Dienstag ein Testspiel um für den letzten Feinschliff zu sorgen. Dabei taten sich der Hamburger SV und Fortuna Düsseldorf schwer, siegten aber am Ende, wie auch Werder Bremen und Hannover 96. Der 1. FSV Mainz 05 musste hingegen eine Niederlage hinnehmen.

HSV und Fortuna siegen knapp

Der HSV testete gegen den Oberligisten Altona 93. Die Elf von Trainer Thorsten Fink lag dabei zur Pause noch 1:2 hinten, nachdem Heung-Min Son nach frühem 0:2-Rückstand den Anschluss wieder herstellen konnte (33.). Nach der Pause drehten Marcell Jansen (52.) und Tolgay Arslan (53.) schnell die Partie, ehe Son sogar auf 4:2 erhöhte (70). Zwar konnte Altona noch einmal verkürzen, doch Amateurspieler Felix Brügmann stellte schließlich den 5:3-Endstand her (88.).

Für Aufsteiger Düsseldorf ging es ebenfalls gegen einen Oberligisten: Ratingen 04/19. Zur Halbzeit mühten sich die Rheinländer noch zu einem torlosen Remis. Im zweiten Durchgang sorgte der eingewechselte Ken Ilsö mit einem Doppelpack für den 2:0-Sieg (52., 72.).

Werder mit starker Leistung – 96 ersatzgeschwächt

Werden Bremen gelang gegen den dänischen Klub Odense BK zwar auch nur einer knapper 2:1-Erfolg. Die Norddeutschen zeigten aber gerade in Halbzeit eins eine starke Vorstellung, die Philipp Bargfrede mit der 1:0-Pausenführung belohnte (29.). Nach der Pause konnte Youngster Florian Trinks auf 2:0 erhöhen (52.), bevor Odense sechs Minuten vor Spielende verkürzen konnte.

Hannover, das seine ersten Pflichtspiele bereits in der Europa-League-Qualifikation gegen St. Patrick's Ahtletic bestritt, trat gegen den VfL Osnabrück ohne Nationalspieler und einige angeschlagene SAkteure an. Dennoch reichte es am Ende gegen den sich bereits in der Saison befindlichen Drittligisten zu einem 1:0-Erfolg. Den Treffer des Tages erzielte Henning Hauger in der 66. Spielminute.

Mainz gegen Sandhausen nicht in Form

Mainz 05 musste im letzten Freundschaftsspiel gegen Zweitliga-Aufsteiger SV Sandhausen die erste Niederlage der Saisonvorbereitung hinnehmen. SVS-Stürmer Marcel Busch erzielte bereits in der Anfangsphase den einzigen Treffer der Partie (16.).

EURE MEINUNG: Welchen Bundesligisten werden es in dieser Saison schwer haben?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig