thumbnail Hallo,

In weniger als einem Monat beginnt die Bundesliga-Saison 2012/13. Die Vorbereitung aller Mannschaften läuft auf Hochtouren.

Berlin. Drei Spiele, drei Schicksale – Der FC Augsburg besiegte den polnischen Erstligisten Lech Posen, Schalke 04 und Udinese Calcio trennten sich unentschieden, Aufsteiger Fortuna Düsseldorf patzte beim Voronin-Debüt gegen AZ Alkmaar.

Augsburg – Bance mit Doppelpack

In der letzten Spielzeit bewiesen die Augsburger ihre Stärke und konnten sich mit dem 14. Tabellenplatz in der höchsten deutschen Spielklasse festsetzen. Im Vorfeld der bevorstehenden  Bundesliga-Saison 2012/13 konnten die Bayern beim Testspiel gegen Lech Posen einen deutlichen Sieg feiern. Der Neuzugang Aristide Bance konnte hierbei zwei Tore erzielen, ehe Giovanni Sio sein Werk vollendete. Zum Schluss gewann der FC Augsburg 3:1 gegen den polnischen Erstligisten.

Schalke – Torloses Remis

Ohne Jermaine Jones und Klaas-Jan Huntelaar mussten die Königsblauen gegen den italienischen Verein Udinese Calcio ran, der in der letzten Saison mit dem dritten Tabellenplatz überraschen konnte. In einem umkämpften Spiel zeigten die Knappen zwar ihre Qualität, schafften es aber ohne ihre Schlüsselspieler nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Das nächste Testspiel bestreitet Schalke gegen Sampdoria Genua.

Düsseldorf – Klare Niederlage

Der Aufsteiger aus Düsseldorf musste sich beim Vorbereitungsspiel gegen den niederländischen Verein AZ Alkmaar geschlagen geben. Ehe Ronny Garbuschewski das einzige Tor für die Fortuna erzielen konnte, netzten die Gegenspieler Jozy Altidore, Donny Gorter und Ruud Boymans zum endgültigen 3:1 für Alkmaar ein.

Trotz der Einkaufsbemühungen – Fortuna startet in die Saison 2012/13 mit 18 neuen Spielern – konnten die Düsseldorfer nur bedingt überzeugen. Andrey Voronin zum Beispiel, konnte nicht wirklich ins Spiel finden.

EURE MEINUNG: Wie werden die drei Vereine in der nächsten Saison abschneiden?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig