thumbnail Hallo,

Der Brasilianer hatte sich am Freitag in einem Testspiel eine Sprunggelenksverletzung zugezogen und schien zunächst sicher auszufallen.

München. Wird Rafinha zum Saisonstart doch noch fit? Der Außenverteidiger sprach über seine Genesungswünsche und das Vorhaben, am ersten Spieltag doch noch für den FC Bayern München auflaufen zu können.

Schock im Testspiel

Am Freitag hatte sich Rafinha im Testspiel gegen den SSC Neapel zum Schock der Bayern verletzt - die Diagnose ergab, dass der 26-Jährige sich jeweils ein Band gerissen und eines überdehnt hatte. Ein Einsatz am ersten Spieltag der Bundesliga erschien undenkbar.

Ärgerliche Verletzung

Gegenüber Goal.com verriet Rafinha nun in einem ersten Interview seine Gefühle über die ärgerliche Verletzung: „Ich bin sehr traurig über diese Verletzung. Ich spielte die komplette Vorbereitung und am letzten Tag verletze ich mich - jetzt, wo ich physisch gut drauf war. Nun muss ich mich also komplett ausruhen in den ersten zehn Tagen und dann muss ich mich einer Physiotherapie unterziehen.“

Eventuell bereit für ersten Spieltag

Von den Berichten, die besagten, dass er für die ersten Spiele der neuen Saison ausfallen würde, wollte der einmalige Nationalspieler Brasiliens jedoch nichts wissen.

„Ich kann es kaum erwarten, bald wieder fit und in der Lage zu sein, meine Teamkollegen zu unterstützen“, erklärte ein motivierter Rafinha. „Abhängig vom Genesungsprozess kann ich zum Start der Bundesliga zurück kommen.“

Neuer Außenverteidiger

Rafinha geht seine zweiter Saison in München an. Für 5,5 Millionen Euro kam er im Sommer 2011 vom FC Genua.

EURE MEINUNG: Wie wichtig ist ein fitter Rafinha für den FCB?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig