thumbnail Hallo,

Bert van Marwijk kann beim letzten Härtetest gegen Nordirland fast auf den gesamten 23 Mannstarken EM-Kader bauen. Nur Joris Mathijsen wird für das Spiel ausfallen.

Amsterdam. Vor dem letzten Testspiel der Niederlande gegen Nordirland kann Bert van Marwijk aus den Vollen schöpfen. Lediglich Joris Mathijsen wird bei der Generalprobe ausfallen. Jedoch soll sein Einsatz im ersten Gruppenspiel der holländischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine gegen Dänemark nicht in Gefahr sein.

Alle an Bord

Im Spiel gegen die Slowakei mussten zuletzt auch Wilfred Bouma und Wesley Sneijder verletzungsbedingt vom Platz. Doch bei beiden wurde Entwarnung gegeben, die Auswechslungen waren eine Vorsichtsmaßnahme.

Während der Verteidiger nach einem Zusammenprall mit John Heitinga nach der Halbzeit in der Kabine blieb und durch Ron Vlaar ersetzt wurde, war für Sneijder, der ein schwaches Spiel anbot, nach 50 Minuten das Spiel vorbei, nachdem er nach einem Zweikampf in der Luft umgeknickt war. Für ihn kam der Siegtorschütze Rafael van der Vaart. „Wesley hat einen leichten Schlag auf den Knöchel bekommen, aber soweit ich weiß, ist es nichts Ernstes“, sagte der Ex-BVB-Trainer laut Deutscher Presse-Agentur. Beide stehen aber im Kader für das letzte Testspiel.

Ziel: Erstes Spiel

Nur Verteidiger Mathijsen fehlt also. Der Ex-Hamburger hatte sich im ersten Test gegen Bulgarien am Oberschenkel verletzt und muss deswegen pausieren. Doch der Oranje-Trainer geht von einem Einsatz im ersten Gruppenspiel aus: „Bei Joris sieht es gut es. Ich rechne mit ihm gegen Dänemark.“ Der Verteidiger von FC Malaga glaubt ebenfalls, dass er beim „Eröffnungsspiel“ der Niederländer auf dem Platz stehen wird. „Es geht gut voran. Ich denke, dass ich am Dienstag oder Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren kann", so der 32-Jährige.

Eure Meinung: Wie wichtig ist Joris Mathijsen für die Innenverteidigung der Niederländer?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy

Dazugehörig