thumbnail Hallo,

Die Italiener haben vor heimischem Publikum enttäuscht, doch der Wille hat den National-Coach Prandelli überzeugt. Er glaubt an eine erfolgreiche Euro 2012.

Genua. Es sind noch wenige Monate bis zur Europameisterschaft 2012. Die Vorbereitungen sind in Gange, die Mannschaften und Kader stehen fast fest. Cesare Prandelli musste aus disziplinären Gründen wieder auf Mario Balotelli und Pablo Osvaldo verzichten, sie sind Wackelkandidaten. Gegen die USA testete Italien ein vorerst vorletztes Mal. Jürgen Klinsmann schockte die „Squadra Azzurra“ in Genua mit 1:0. Im Anschluss äußerten sich der Coach der Italiener und Youngster Fabio Borini.

Prandelli glaubt an großartigen Euro-Auftritt

Die Italiener wussten vor heimischem Publikum gegen die Amerikaner nicht zu überzeugen, zeigten sich im zweiten Durchgang jedoch durchaus bemüht. Das sah auch der „Mister“ so: „Mit diesem Willen werden wir eine großartige Europameisterschaft spielen. Wenn man sich nur alle drei Monate sieht, ist das natürlich etwas schwierig. Ich bin keinesfalls besorgt“, sagte er direkt im Anschluss gegenüber dem Fernsehsender Rai.

Einzelkritik: Dempsey, Howard und Bradley überzeugen

Der Cheftrainer sah aber auch die Fehler seiner Mannschaft, die einige Male von der Abseitsfalle der US-Boys erwischt wurde: „Wir hätten viel vorsichtiger agieren müssen. Die Angriffe waren nicht richtig abgestimmt.“

Borini bietet sich weiter an

Der Shootingstar der Roma wurde auch für die „Squadra Azzurra“ berufen und war nach seiner Einwechslung einer der besten Spieler auf dem Feld. „Es ist nie einfach, als Joker zu kommen. Möglicherweise lag es auch an den Emotionen, dass ich keinen Treffer erzielt habe. Ich spiele auch gerne auf der Außenbahn, in der Offensive würde ich jede Position einnehmen“, beteuerte der 21-Jährige.

Eure Meinung: Wird Italien bei der Euro für Furore sorgen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig