thumbnail Hallo,

England-Star Wayne Rooney wird aktuell von diversen Berichten belastet, wonach er seine Frau Coleen, in der Zeit als sie schwanger war, mehrfach mit einer Prostituierten betrogen haben soll.

(jor) Manchester. Der britische Boulevard ist nur wenige Tage vor dem wichtigen EM-Qualifikationsspiel der Gruppe G zwischen der Schweiz und England vollgestopft von Meldungen, die besagen, dass Manchester-United-Star Wayne Rooney seine Frau Coleen während ihrer Schwangerschaftszeit vor einem Jahr mehrfach mit einer Prstituierten betrogen haben soll. Dies berichten übereinstimmend die News of the World und der Sunday Mirror.

In der Schweiz mit von der Partie

Trotz der medialen Hetzkampagne gegen seine Person, wolle der 24-Jährige, der zum Auftakt gegen Bulgarien drei Treffer vorbereitete, jedoch am Dienstag in Basel gegen die Schweiz in der Qualipartie zum Kontinentalturnier auflaufen, wie der englische Verband FA berichtet.

Laut der Berichte, hatte der Stürmer der Red Devils siebenmal innerhalb von zwei Monaten Sex mit der Prostituierten.

Rooney: „Mein Leben liegt in Trümmern“

Bereits im Jahr 2004 war „Roo“ aufgrund einer Affäre mit einer Prostituierten in die Schlagzeilen geraten. Damals verzieh im Coleen die Fehltritte.“

Diesmal glaubt der Superstar nicht daran, dass ihm seine um ein halbes Jahr jüngere Frau verzeihen wird: „Mein Leben liegt in Trümmern. Ich war so dumm. Coleen wird mir diesmal nicht vergeben. Sie wird mich verlassen“, wird Rooney im Sunday Mirror zitiert.

Eure Meinung: Werden Rooneys Leistungen unter dieser Geschichte leiden?

Dazugehörig