thumbnail Hallo,

Das Länderspiel am Abend in Brüssel soll eigentlich wieder Nationen vereinen und die Fans vieler Länder zusammenführen. Für einige Anhänger endete die Reise nach Belgien aber früher als erwartet. Sie mussten direkt wieder die Heimreise antreten und werden am Abend bei dem Spiel nicht mit von der Partie sein.

(dew) Brüssel/Berlin. Deutschland spielt am Abend bei der EM-Qualifikation gegen Belgien in Brüssel. Natürlich wollen dieses Spektakel auch wieder möglichst viele Fans in den Stadien mit verfolgen. Allerdings hat die Polizei an der Grenze bereits kontrolliert. Der stellvertretende Inspektionsleiter der Bundespolizei, Ludger Intorp, erklärte in Aachen: „Wir führen regelmäßig Überwachungsmaßnahmen bei internationalen Sportveranstaltungen im grenznahen Raum durch. In Zusammenarbeit mit den belgischen Kollegen suchen wir gezielt nach bekannten Gewalttätern.“ Die Suche ist offenbar bereits erfolgreich gewesen.

Suche war erfolgreich

Denn Intorp erklärte weiter: „Nach einer Einzelfallprüfung verweigern wir gegebenenfalls die Ausreise. Die ersten haben wir auch bereits angetroffen.“ Sie werden entsprechend nicht weiter nach Belgien reisen und das Spiel auch nicht vor Ort verfolgen können. Immer wieder bedauerlich, dass der Fußball von solchen Dingen betroffen ist und sich sogenannte „Fans“ um ein tolles Event bringen.

Goal.com ist am Abend in Brüssel beim Länderspiel vor Ort und wird für Euch LIVE aus dem Stadion berichten. Nach dem Spiel gibt es dann umfassende Stimmen und Hintergrundberichte. Hier verpasst Ihr garantiert nichts!

Dazugehörig