thumbnail Hallo,

Tragödie nach Derby-Klassiker: Bei einem Zugunglück in Holland erlagen zwei Personen ihren Verletzungen, die sie sich beim Unfall zugezogen haben.

Rotterdam. Bei einem Zugunglück nach dem niederländischen Fußball-Klassiker Feyenoord Rotterdam gegen Ajax Amsterdam (1:2) sind am Sonntag im Bahnhof Rotterdam Zuid zwei Personen ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, fielen die Personen vom Bahnsteig und wurden von einem einlaufenden Zug mit 300 Passagieren an Bord überfahren. Der Bahnhof Rotterdam Zuid liegt direkt neben dem Fußballstadion De Kuip.

Polizei ermittelt 

Besonders an Spieltagen wird die Station von Fans stark frequentiert. Der Zugverkehr zwischen dem Hauptbahnhof Rotterdam und "Zuid" wurde vorläufig stillgelegt. Die Polizei untersucht die Unglücksursache.

Zuvor konnte Ajax in der Fremde bei Feyenord drei Punkte erzielen. 

EURE MEINUNG: Hätte man die Tragödie verhindern können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig