thumbnail Hallo,

Nachdem Arnautovic bei Stoke City untergekommen ist, bekundet Ajax Amsterdam öffentlich Interesse an Eljero Elia. Bremens Eichin verweigert den Transfer jedoch.

Bremen. Nach Marko Arnautovic könnte auch Eljero Elia Werder Bremen kurz vor Schluss des Transferfensters verlassen. Ajax Amsterdam hat Interesse am 26-jährigen Niederländer.

"Elia ist eine Möglichkeit", bestätigte Ajax-Trainer Frank de Boer gegenüber De Telegraaf das Interesse am Werder-Stürmer. Die niederländische Zeitung berichtet, dass die Verhandlungen mit Berater Roger Linssen bereits in einem fortgeschrittenen Stadium sind.

Allerdings weiß Linssen davon offenbar nichts. "Ich spreche nicht mit Ajax über Eljero Elia. Er bleibt bei Werder Bremen", sagte der Agent Voetbal International.

Eichin: "Ajax kann sich den Anruf sparen"

Zudem erteilten die Bremer dem Wechsel nach dem Verkauf von Marko Arnautovic zu Stoke City eine Absage. "Wir geben Eljero Elia auf keinen Fall ab, zumal wir Marko Arnautovic transferiert haben. Die Amsterdamer können sich den Anruf sparen", zitiert der Kicker Geschäftsführer Thomas Eichin.

Ajax kann sich damit auf eine Verpflichtung von Zakarias Labjad konzentireren, der derzeit bei Sporting Lissabon spielt. Eigentlich war Ola John der Favorit auf einen Platz im Ajax-Kader. Der 21-jährige Stürmer von Benfica Lissabon muss allerdings in Portugal bleiben, weil der Klub nach mehreren Verletzungen die Freigabe ebenfalls verweigert.

Eljero Elia wechselte im Juli 2012 nach Bremen und wurde im Laufe der Saison suspendiert. In dieser Spielzeit stand er wieder bei allen vier Bundesliga-Partien auf dem Platz.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu diesen Entwicklungen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig