thumbnail Hallo,

Nicht nur in Amsterdam ist van der Saar eine Torwartlegende. Nun sieht es so aus, als würde er in der niederländischen Hauptstadt bei Ajax anheuern.

Amsterdam. Der frühere niederländische Nationaltorhüter Edwin van der Sar steht kurz vor einem Engagement bei Ajax Amsterdam, dem Verein, wo seine Karriere begann. Im letzten Jahr lehnte der 42-Jährige ein Angebot des Rekordmeisters der Eredivisie ab. Nun soll er eine Position im Vorstand antreten.

Zurück zu den Wurzeln

Bei Ajax Amsterdam begann der Schlussmann seine Karriere und absolvierte mehr als 250 Spiele für den Hauptstadtklub. Er war Teil der großen Ajax-Mannschaft der 1990er Jahre, die unter anderem vier niederländische Meisterschaften, drei Pokalerfolge, den europäischen Supercup sowie die Champions League und den Weltpokal gewann.  1999 wechselte van der Sar ablösefrei zu Juventus Turin.

Erneuter Versuch

Bereits 2011 offerierten die Amsterdamer Verantwortlichen dem Torwart eine Stelle im Verein, nachdem dieser seine Karriere bei Manchester United beendete. Jedoch lehnte er dieses Angebot ab. Nun soll es eine Kehrtwende geben. „Ajax kann bestätigen, dass der Klub in fortgeschrittenen Gesprächen mit Edwin van der Sar und Michael Kinsbergen ist. Beide Kandidaten möchten dem Vorstand von Ajax beitreten“, so ein offizielles Statement auf der vereinseigenen Homepage.

„Die Gespräche haben noch nicht zu einer endgültigen Entscheidung oder vertraglichen Vereinbarungen geführt. Ajax rechnet damit, dass nächste Woche eine genauere Meldung bekanntgegeben werden kann.“ Würde sich Edwin van der Sar für die Stelle entscheiden, treffe er im Vorstand auf Marc Overmars, Henri van der Aat und Jeroen Slop.

EURE MEINUNG: Wäre van der Sar ein Gewinn für Ajax?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig