thumbnail Hallo,

Der neue Fohlen-Schlussmann hat den Zweikampf mit Freiburgs Keeper Bürki gewonnen und folgt Benaglio als Nummer eins der "Nati".

Luzern. Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach hat das bundesliga-interne Rennen um die Nachfolge des zurückgetretenen Schweizer Nationaltorhüters Diego Benaglio gewonnen.

Wie Auswahltrainer Vladimir Petkovic am Freitag in Luzern mitteilte, werde der 25-Jährige im EM-Qualifikationsspiel gegen England (8. September) zwischen den Pfosten stehen.

Bürki ausgestochen

Auch Roman Bürki vom SC Freiburg hatte sich Hoffnungen auf den Platz in der Startelf gemacht.

"Im Moment wird Sommer die Nummer eins sein. Aber man muss das Vertrauen immer wieder bestätigen", sagte Petkovic während einer Pressekonferenz. Insgesamt berief der 51-Jährige zwölf Bundesliga-Akteure in seinen 23-köpfigen Kader.

Dazugehörig