thumbnail Hallo,

Der vorläufige WM-Kader von Portugal hält keine Überraschungen parat. Neben Cristiano Ronaldo ist aber auch Offensivspieler Vieirinha vom VfL Wolfsburg vorläufig dabei.

Lissabon. Offensivspieler Vieirinha vom VfL Wolfsburg steht im vorläufigen Aufgebot Portugals für die Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli). Der 28-Jährige wurde von Nationaltrainer Paulo Bento am Dienstag in den 30er-Kader berufen, der von Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo angeführt wird.

Portugal ist in Gruppe G am 16. Juni in Salvador erster Prüfstein für die deutsche Auswahl, weitere Gegner sind die USA und Ghana. - Das erweiterte WM-Aufgebot im Überblick:

Tor: Anthony Lopes (Olympique Lyon/Frankreich), Beto (FC Sevilla/Spanien), Eduardo (SC Braga/Portugal), Rui Patrício (Sporting Lissabon/Portugal)

Abwehr: André Almeida (Benfica Lissabon), Antunes (FC Malaga/Spanien), Bruno Alves (Fenerbahce Istanbul/Türkei), Fábio Coentrão (Real Madrid/Spanien), João Pereira (FC Valencia/Spanien), Neto (Zenit St. Petersburg/Russland), Pepe (Real Madrid), Ricardo Costa (FC Valencia), Rolando (Inter Mailand/Italien)

Mittelfeld: André Gomes (Benfica Lissabon), João Mário (Vitória Guimaraes/Portugal), João Moutinho (AS Monaco/Frankreich), Miguel Veloso (Dynamo Kiew/Ukraine), Raul Meireles (Fenerbahce Istanbul), Rúben Amorim (Benfica Lissabon), William Carvalho (Sporting Lissabon)

Angriff: Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Éder (SC Braga), Hélder Postiga (Lazio Rom/Italien), Hugo Almeida (Besiktas Istanbul), Ivan Cavaleiro (Benfica Lissabon), Nani (Manchester United/England), Rafa (SC Braga), Ricardo Quaresma, Silvestre Varela (FC Porto/Portugal), Vieirinha (VfL Wolfsburg)
Angelo Freimuth
Gregor Becker

Dazugehörig