thumbnail Hallo,

Der spanische Nationaltrainer hat seinen vorläufigen WM-Kader bekannt gegeben. Dabei setzt er auch auf die beiden Bayern.

Madrid. Welt- und Europameister Spanien geht das Unternehmen Titelverteidigung bei der Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) mit Thiago und Javi Martinez vom deutschen Rekordmeister Bayern München an. Trainer Vicente del Bosque berief am Dienstag 30 Spieler in seinen vorläufigen Kader, am 2. Juni muss er beim Weltverband FIFA sein endgültiges 23er-Aufgebot benennen.

Der Erfolgstrainer kündigte aber schon an, am 25. Mai seine WM-Fahrer zu verkünden. Hoffnung auf die WM-Teilnahme darf sich auch der Ex-Leverkusener Daniel Carvajal vom spanischen Rekordmeister Real Madrid machen.

Die Spanier hatten mit der EM 2008, der WM 2010 und der EM 2012 zuletzt drei große Turniere in Folge gewonnen. In Brasilien treffen die Iberer in der Vorrunde in der Gruppe B auf Vize-Weltmeister Niederlande, Geheimfavorit Chile und Australien.

Das erweiterte WM-Aufgebot im Überblick:

Tor: Iker Casillas (Real Madrid), Pepe Reina (SSC Neapel), David de Gea (Manchester United)

Abwehr: Daniel Carvajal, Sergio Ramos (beide Real Madrid), Gerard Pique, Jordi Alba (beide FC Barcelona), Cesar Azplicueta (FC Chelsea), Juanfran (Atletico Madrid), Javi Martinez (Bayern München), Raul Albiol (SSC Neapel), Alberto Moreno (FC Sevilla)

Mittelfeld: Sergio Busquets, Xavi, Andres Iniesta, Cesc Fabregas (alle FC Barcelona), Xabi Alonso (Real Madrid), Ander Iturraspe (Athletic Bilbao), David Silva (Manchester City), Santi Cazorla (FC Arsenal), Koke (Atletico Madrid), Thiago (Bayern München), Juan Mata (Manchester United/)

Angriff: Diego Costa, David Villa (beide Atletico Madrid), Alvaro Negredo, Jesus Navas (beide Manchester City), Pedro Rodriguez (FC Barcelona), Fernando Llorente (Juventus Turin), Fernando Torres (FC Chelsea)

Dazugehörig