thumbnail Hallo,

Das Tauziehen um den aktuellen Toptorjäger der Primera Division scheint beendet. Trainiert wird die spanische Erfolgself zudem wohl auch in Zukunft von Vicente del Bosque.

Madrid. Die Chancen des Fußball-Welt- und Europameisters Spanien, künftig auf den gebürtigen Brasilianer Diego Costa (25) von Atletico Madrid zurückgreifen zu können, sind offenbar gestiegen. Vicente del Bosque dürfte das erfreuen. Er selbst steht vor der Verlängerung seines Vertrags.

Der spanische Verband RFEF hat angeblich eine offizielle Bestätigung seitens des brasilianischen Verbandes CBF vorliegen, wonach der Angreifer kein Wettbewerbsspiel für die Selecao bestritten hat. Allerdings kam der Angreifer, der bereits zehn Saisontreffer in der Primera Division erzielt hat, in zwei Test-Länderspielen gegen Italien und Russland für Brasilien zum Einsatz.

Der spanische Nationalcoach Vicente del Bosque wünscht sich Costa als zentrale Spitze in seiner Auswahl, allerdings hat auch Brasiliens Trainer Luiz Felipe Scolari den Atletico-Star noch nicht abgeschrieben. Bislang hatte Costa sich nicht eindeutig erklärt, ob er für sein Heimatland oder für die Furia Roja bei der WM 2014 in Brasilien spielen will.

Vertragsverlängerung steht bevor

Unterdessen bleibt Welt- und Europameister-Trainer Vicente del Bosque offenbar bis 2016 Trainer der spanischen Fußball-Nationalmannschaft. Der 62-Jährige einigte sich nach Angaben des Generalsekretärs Jorge Perez mit dem spanischen Verband RFEF auf eine Ausdehnung des Kontraktes. Dies berichtete Marca. "Wir haben mit del Bosque gesprochen, es ist alles klar. Wir haben aber keine Eile, dies offiziell zu machen", wurde Perez zitiert.

Del Bosque, der einstige Weltklassespieler von Real Madrid, steht seit 2008 in Diensten des spanischen Verbandes. Er führte die Seleccion 2010 zum WM- und 2012 zum EM-Triumph. Del Bosque würde somit die Iberer nicht nur bei der WM 2014 in Brasilien, sondern auch bei der EURO 2016 in Frankreich noch betreuen, sollte der Vertrag tatsächlich verlängert werden.

EURE MEINUNG: Würde Diego Costa sich einen Stammplatz bei Spanien erarbeiten können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig