thumbnail Hallo,

Lewandowski vor England-Gastspiel: "Wir wollen eine tolle Show bieten"

Obwohl Polen keine Chance mehr auf die WM in Brasilien hat, will Robert Lewandowski auch im Wembley Stadion auf Sieg spielen.

London. Die Situation in Gruppe H der WM-Qualifikation vor dem letzten Spieltag ist eindeutig. Polen ist ausgeschieden, England und die Ukraine kämpfen um den ersten Tabellenplatz. Robert Lewandowski hat nun angekündigt, dass Polen trotzdem auch im Wembley Stadion auf Sieg spielen werde.

Bereits am Freitag stand fest: Polen wird die WM 2014, wie schon Südafrika 2010, verpassen. Fünf Punkte Rückstand auf die zweitplatzierte Ukraine bedeuten das sichere Aus für die Mannschaft von Trainer Waldemar Fornalik.

England steht hingegen zumindest schon sicher in den Playoffs und kämpft im Fernduell mit der Ukraine um den Gruppensieg. Borussia-Dortmund-Stürmer Lewandowski versprach nun gegenüber SkySports, dass die Engländer kein einfaches Spiel erwarte: „Uns begleiten eine Menge Fans nach London. Wir haben zwar keine Chance mehr auf das Weiterkommen, wollen unseren Anhängern aber zumindest eine tolle Show bieten!“

"In der Qualifikation geht es um Punkte"

Nach der Niederlage gegen die Ukraine trauert Lewandowski vor allem den vergebenen Chancen hinterher: „Wir hatten mehr Tormöglichkeiten als die Ukraine und haben besser gespielt, aber das ist nicht wichtig. In der Qualifikation geht es nur um Punkte, egal wie man spielt.“

BVB-Mannschaftskollege und Polen-Kapitän Jakub Blaszczykowski ergänzte: „Es ist egal, dass es für uns nur noch um die Ehre geht. Spiele in Wembley sind immer etwas Besonderes.“

Die Three Lions brauchen einen Sieg gegen Polen, um sicher für die WM qualifiziert zu sein. Spielt England gegen den EM-Gastgeber von 2012 nur unentschieden, könnte die Ukraine sich noch vorbeischieben.

EURE MEINUNG: Wie schätzt Ihr Polens Chancen gegen England ein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig