thumbnail Hallo,

Pep Guardiola: "Rafinha ist ein super Spieler"

Brasilien sichtet seine potenziellen Spieler für die WM 2014. Rafinha könnte als Triple-Sieger auch auf dem Zettel von Nationalcoach Scolari stehen - Guardiola stärkt ihn.

Gelsenkirchen. Nach dem klaren 4:0-Erfolg des FC Bayern München gegen Schalke 04 lobte Pep Guardiola seinen rechten Verteidiger. Rafinha will sich mit guten Leistungen für die WM 2014 im eigenen Land bewerben.

"Rafinha ist ein super Spieler. Ich war überrascht von seiner Perfomance heute und in den letzten Monaten", gab sich Guardiola gegenüber der Bild vom Gewinner der Verletzungsmisere bei den Bayern begeistert.

Rafinha als Ersatz für Dani Alves

"Erster Rechtsverteidiger bei Brasilien ist Dani Alves von Barcelona", erklärte Rafinha nach dem Spiel die Hierarchie in der Scelecao.

"Aber wer als zweiter Rechtsverteidiger zur WM fährt, ist noch nicht klar. Wer weiß: wenn ich so weiter mache, kann es sein, dass ich noch darf", machte sich der 29-jährige noch Hoffnungen von Luiz Felipe Scolari nominiert zu werden.

EURE MEINUNG: Fährt Rafinha zur WM im eigenen Land?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig