thumbnail Hallo,

Löw wird seinen beim DFB auslaufenden Vertrag wohl verlängern. Der Nationaltrainer bestätigte nun laufende Verhandlungen.

München. Bundestrainer Joachim Löw hat Verhandlungen mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) bestätigt. Bereits vor der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien sollen die Verträge unterschrieben werden.

Löw bestätigt Verhandlungen

"Ich habe noch keine Gespräche mit dem DFB geführt, aber mein Berater (Harun Arslan, d.Red.) hat Generalsekretär Helmut Sandrock gesprochen und dabei zwei bis drei Eckdaten festgelegt", erklärte Löw nun dem Sportmagazin Kicker. Der Abschluss der Verhandlungen solle noch vor der WM erreicht werden, allerdings erst nach der Qualifikation für Brasilien.

Bierhoff macht "die Arbeit großen Spaß"

Die Verantwortlichen hielten sich zuvor seit Wochen bedeckt, was ihre Zukunft anbelangt. "Erst mal müssen wir uns für die WM qualifizieren. Dann werden wir uns zusammensetzen. Ich habe immer gesagt, dass mir die Arbeit beim DFB großen Spaß macht, und es gibt noch genug Projekte, die wir angehen können. Zwischen uns und der DFB-Spitze besteht ein absolutes Vertrauens-Verhältnis", sagte Bierhoff.

Auch Löw hatte zuletzt immer von Verhandlungen nach erfolgter Quali gesprochen: "Lasst uns erst einmal die Qualifikation schaffen, dann werden wir uns in unserer Runde zusammensetzen und dann mit dem DFB. Da bedarf es sicher einiger Gespräche."

EURE MEINUNG: Ist Löw der Richtige für Deutschland?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig