thumbnail Hallo,

Theo Walcott: Rooneys Kopfverletzung "wie im Horrorfilm"

Der Star vom FC Arsenal glaubt, dass England für die kommenden Länderspiele genügend Optionen im Angriff habe - trotz Wayne Rooneys böser Kopfverletzung im Training.

London. Arsenals Theo Walcott zeigt sich überrascht vom Ernst der Kopfverletzung, die Wayne Rooney im Training von Manchester United erlitten hat. Die WM-Qualifikationsspiele der englischen Nationalmannschaft gegen Moldawien und die Ukraine wird der Stürmer verpassen.

Drei Wochen Pause für Rooney

Nachdem er sich beim Training eine klaffende Platzwunde an der Stirn zugezogen hatte, verpasste Rooney bereits die 0:1-Niederlage gegen den FC Liverpool im Anfield.

Trainer David Moyes bestätigte, dass der Angreifer aufgrund der Verletzung etwa drei Wochen fehlen werde. Auch England-Coach Roy Hodgson muss daher ohne Rooney auskommen.

"Wie etwas aus einem Horrorfilm"

Walcott zeigte sich gegenüber Reportern sichtlich geschockt: "Ich habe ein Bild gesehen und es ist wirklich eine große Wunde. Sie ist nicht schön anzusehen. Sie sieht aus wie etwas aus einem Horrorfilm."

Trotz der Abwesenheit von Rooney und Daniel Sturridges Pause aufgrund von Hüftenproblemen ist Walcott der Meinung, England habe reichlich Angriffsoptionen, um die wichtigen WM-Qualifikationsspiele anzugehen.

Walcott räumte ein: "Es ist schade [,dass Rooney ausfällt]. Für jemand anderen ist es aber auch die Gelegenheit zu spielen und eine Chance zu bekommen."

England hat genügend Angriffsoptionen

"Es ist toll, dass Danny [Welbeck] immer noch hier ist, das ist ein Pluspunkt. Danny Welbeck spielt für seinen Verein bisher eine tolle Saison und Rickie Lambert hatte ein tolles Nationalmannschaftsdebüt. Der Trainer hat also hervorragende Möglichkeiten."

England empfängt am Freitag Moldawien im Wembley Stadion. Danach geht es auswärts gegen die Ukraine, die in der Gruppe H nur einen Punkt hinter den Three Lions liegt.

EURE MEINUNG: Können Welbeck & Co. Rooney ersetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !


Dazugehörig