thumbnail Hallo,

Beste Chancen auf den Titel haben Brasiliens Jungstar sowie der spanische Weltklasse-Spieler. Auch Ramos, Pirlo und Suarez gehören zu den Kandidaten.

Rio. Neymar oder Andres Iniesta? Das Duell um den Titel "Meister der Meister" im Endspiel des Confederations Cups 2013 wird auch eines um den "Goldenen Ball".

Die "Technical Study Group" des Fußball-Weltverbandes FIFA hat einen Tag vor dem Finale in Rio de Janeiro ihre sechs Spieler umfassende Kandidatenliste für die Wahl zum Turnierbesten veröffentlicht.

Aus diesem Sextett wählen die bei der "Mini-WM" akkreditierten Journalisten bis zum Schlusspfiff im Maracanã am Sonntagabend den Gewinner des "Goldenen Balles" aus.

Die großen Favoriten sind Neymar und Andres Iniesta. Außerdem auf der Liste stehen der brasilianische Mittelfeldspieler Paulinho, für viele Experten die Entdeckung des Turniers, Spaniens Abwehrchef Sergio Ramos, der italienische Regisseur Andrea Pirlo und Angreifer Luis Suárez aus Uruguay. Beim Confed Cup 2009 in Südafrika war die Trophäe an Kaká von Turniersieger Brasilien gegangen.

EURE MEINUNG: Wer war Euer Spieler des Confederations Cups 2013?

Dazugehörig