thumbnail Hallo,

David Luiz: Brasilien will sich gegen Spanien beweisen

David Luiz hofft ein baldiges Aufeinandertreffen von Brasilien und Spanien im Confed Cup. Zuvor muss die Selecao aber noch gegen Mexiko und Italien bestehen.

Rio de Janeiro. Der brasilianische Innenverteidiger David Luiz hofft, dass sich Brasilien bald mit Weltmeister Spanien im Rahmen des Confederations Cup messen kann. Nach ihren jeweiligen Auftaktsiegen haben beide Mannschaften gute Chancen sich im Finale oder schon Halbfinale gegenüberzustehen. Zuvor muss die Selecao im heutigen Vorrunden-Spiel gegen Mexiko und am Samstag gegen Italien bestehen.

"Ich denke wir alle wollen gegen Spanien spielen. Für mich persönlich wäre es fantastisch, hier (in Brasilien, d.Red.) gegen sie zu spielen", erklärte der 26-jährigen Innenverteidiger auf einer Pressekonferenz.

Spanien eine perfekte Einheit

Für Luiz ist "Spanien im Augenblick eines der besten Teams: Sie bestehen aus vielen hochkarätigen Einzelspielern, haben es aber geschafft, ein noch besseres Team zu werden. Sie spielen einen unglaublich reifen Fußball", zeigte er sich beeindruckt.

Mexiko ein harter Brocken

Bevor Luiz und die Selecao sich mit den Spaniern messen, müssen erst einmal die nächsten Aufgaben bewältigt werden. "Gegen Mexiko wird es verdammt schwer zu gewinnen. Für uns ist es ein sehr wichtiges Spiel, weil wir mit einem Sieg Tabellenerster wären", sagte Luiz vor dem heutigen Vorrunden-Spiel (21:00) gegen die "El Tri".

Am Samstag steigt dann das letzte Vorrunden-Spiel der Brasilianer im Klassiker gegen Italien (21:00).

EURE MEINUNG: Sind die Brasilianer gut genug, um Spanien Paroli bieten zu können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig