thumbnail Hallo,

Robin van Persie hat mit seinem 35. Tor für die Niederlande den ungefährdeten 2:0-Sieg gegen China eingeleitet. Bereits in der 13. Minute musste Sheng Qin mit Rot vom Platz.

Peking. Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft hat sich mit einem Sieg in die Sommerpause verabschiedet. Der Vize-Weltmeister gewann ein Länderspiel in Peking gegen Gastgeber China mit 2:0 (1:0). Robin van Persie erzielte dabei sein 35. Tor im Dress der Niederländer.

Der Torjäger von Manchester United traf bereits nach elf Spielminuten durch Elfmeter zum 1:0. In der 13. Minute musste dann der Chinese  Sheng Qin mit Rot vom Platz. Das 2:0 erzielte, nach schöner Vorarbeit von Arjen Robben, der eingewechselte Wesley Sneijder.

"Das ist ein gutes Ergebnis. Ein Auswärtsspiel in China ist immer schwer, haha. Nein, heute war es nicht besonders anstrengend. Sie haben uns mit der roten Karte früh geholfen. Schade, wir hatten gehofft, dass wir einen ernsthaften Test bestreiten können", resümierte van Persie den Spielverlauf.

Trotzdem bescheinigte der Torjäger den Chinesen gegenüber SBS6 eine gewisse Qualität: "Sie waren körperlich sehr präsent und haben auch gezeigt, dass sie Fußball spielen können."

Van Persie auf Rekordjagd

In der ewigen Bestenliste der Niederländer zog van Persie mit Faas Wilkes and Ruud van Nistelrooy gleich. Nur Dennis Bergkamp (37) und Patrick Kluviert (40) haben bisher mehr Tore für Oranje erzielt. Ob van Persie den Rekord letztlich knacken kann, ist für den 29-Jährigen allerdings "nicht sonderlich wichtig. Es ist ein schönes Extra, aber wir müssen uns auf die Spiele konzentrieren."

Den kann ich wirklich gebrauchen

Nach einer anstrengenden Saison freut sich der Torjäger jetzt nur noch auf den Urlaub: "Er wird nicht besonders lang, aber ich freu mich drauf. Ich kann ihn wirklich gut gebrauchen. "

Nach 56 Saisonspielen, in denen van Persie 36 Tore und 17 Torvorlagen erzielen konnte, hat man sich ein bisschen Urlaub wohl verdient.

EURE MEINUNG: Knackt van Persie den Torerekord in der niederländischen Nationalmannschaft?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig