thumbnail Hallo,

Der argentinische Nationaltrainer hat erklärt, dass er mit Lionel Messi derzeit abwäge, ob ein Einsatz im WM-Qualifikationsspiel gegen Ecuador sinnvoll sei.

Buenos Aires. Argentiniens Trainer Alejandro Sabella hat angedeutet, dass Lionel Messi für das WM-Qualifikationsspiel gegen Ecuador am kommenden Dienstag nicht fit sein wird. Der Stürmer des FC Barcelona wurde am Samstag beim 0:0 der "Albiceleste" gegen Kolumbien von der Bank gebracht. Messi verpasste auch die letzten Spiele der Primera Division wegen einer Verletzung.

Die Höhenlage könnte zum Problem werden

"Ich werde es mit Messi besprechen müssen“, sagte Sabella gegenüber der Presse, als er gefragt wurde, ob Messi nächste Woche spielt. „In dieser Höhenlage in Ecuador zu spielen, wird schwierig. Ich habe eine Idee, wie wir an dieses Spiel herangehen, aber wir müssen warten, wie es den Spielern nach Kolumbien geht.“

Zwei Punkte gegen Kolumbien verloren

Den Tabellenführern der Südamerika-Qualifikation mangelte es gegen Jose Pekermans Mannschaft an Feuerkraft, auch weil Gonzalo Higuain des Platzes verwiesen wurde. Sabella jedoch denkt, dass die Gesamtleistung für die Zukunft Gutes verheiße. „Wir haben die drei Punkte verdient, aber nur einen bekommen“, setzte der 58-Jährige fort. „Wir hatten mehr und bessere Chancen vor dem Tor des Gegners. Die erste Hälfte endete ausgeglichen, aber mit ihrer Herausnahme von Jackson Martinez und unserer Einwechslung von Messi hat sich alles geändert.“

"Wir spielten gegen ein defensiv solides Team, das den Raum gut abgedeckt hat. Ich bin zufrieden mit den Spielern. Sie spielen wie eine Mannschaft.“ Das sei das, wonach ein Trainer schaue.

EURE MEINUNG: Sollte Messi gegen Ecuador spielen oder sollte er besser geschont werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig