thumbnail Hallo,
Weiterhin an der Spitze: Spanien

Deutschland bleibt Zweiter in FIFA-Weltrangliste

Weiterhin an der Spitze: Spanien

Bongarts

Die FIFA veröffentlichte am Donnerstag wieder die neue Weltrangliste. Dort konnte Deutschland den zweiten Platz behaupten.

Zürich. In der monatlich von der FIFA bekanntgegebenen Weltrangliste verteidigt Deutschland seinen zweiten Platz hinter Spanien. In den Top Ten gab es keinen einzigen Positionswechsel.

Spanien weiterhin souverän

Mit 1437 Punkten liegt Deutschland weiterhin hinter dem amtierenden Welt- und Europameister aus Spanien (1606 Punkte). Da im Bemessungszeitraum seit der letzten Auflage der Weltrangliste weltweit nur 46 Länderspiele stattfanden, blieben die Top Ten dieses Mal unverändert.

So liegt Argentinien mit 1290 Punkten auf Rang drei, gefolgt von Italien (1165), Kolumbien (1164), England (1151) und Portugal (1144). Komplettiert werden die ersten zehn Plätze durch die Mannschaften aus den den Niederlande (1124), Russland (1070) und Kroatien (1064).

Die Spanier liegen seit September 2011 ununterbrochen an erster Stelle der Weltrangliste. Das DFB-Team hat seinen zweiten Platz immerhin seit Juli 2012 inne.

EURE MEINUNG: Haltet Ihr die Reihenfolge der Top Ten so für angemessen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig