Donnerstag, 24. Juli 2014

Caption

Trotz der anhaltenden Kritik lässt sich Joseph Blatter nicht von der WM 2018 in Katar abbringen - für die Gastgeber hat der FIFA-Boss nur Lob übrig.

Mittwoch, 23. Juli 2014

Caption

Die Frage, ob Russland nach dem Absturz des Passagierflugzeugs über der Ostukraine noch ein würdiger Ausrichter der Fußball-WM 2018 ist, spaltet den deutschen Sport in zwei Lager.

Caption

Bei seiner Vorstellung als neuer Brasilien-Trainer zeigte sich Dunga realistisch, selbstkritisch und optimistisch zugleich. Auch die deutschen Weltmeister waren allgegenwärtig.

Dienstag, 22. Juli 2014

Caption

Die deutsche U19-Nationalmannschaft hat sich in der letzten Sekunde gerettet. Gegen Titelverteidiger Serbien gelang der Ausgleich kurz vor Schluss.

Caption

Die WM ist Geschichte. Zeit, noch einmal zurückzublicken und das Turnier Revue passieren zu lassen. Genießt unsere Instagram-Zusammenstellung!

Caption

Durch den WM-Triumph ist Löw in den Olymp der deutschen Fußball-Trainer aufgestiegen. Dies wird in seiner Heimatstadt nun entsprechend gewürdigt.

Caption

Die Suche nach einem Nachfolger für Luiz Felipe Scolari hat ein Ende. Mit Ex-Weltmeister Dunga übernimmt ein alter Bekannter die Selecao wieder.

Caption

Alles hängt am Chefcoach. Bis sich der Bundestrainer öffentlich klar zu seiner Zukunft geäußert hat, steht die Fahndung nach einem neuen Assistenten hinten an.

Caption

Die WM rückte Mustafi in den Fokus, nun denkt er über seine Zukunft nach: Eine Rückkehr nach Deutschland wäre reizvoll. Interessenten bestätigt der Shootingstar.

Caption

Der DFB- und Bayern-Mannschaftsarzt sieht in der hohen Belastung eine große Gefahr für die Profis und fordert längere Pausen. Den Engländern rät er zu einer Winterpause.

Caption

Nach Philipp Lahms Rücktritt macht sich der Neu-Wolfsburger berechtigte Hoffnungen. Auch im neuen Verein will er voll durchstarten.

Caption

Leverkusens Torhüter will den Sprung in die Nationalelf schaffen. Platzhirsch Neuer sieht er in naher Zukunft aber gesetzt.

Montag, 21. Juli 2014

Caption

Es gibt erste Anzeichen, dass die WM-Vergabe für die Endrundenturniere 2018 und 2022 manipuliert wurden. Der Bericht kommt allerdings erst in zwei Monaten.

Caption

Der ehemalige Trainer der Squadra Azzurra glaubt, dass die Nationalmannschaft in Italien nicht so viel zähle wie die Klubs. In Deutschland sei das anders.

Caption

Der Bundestrainer hat sich noch nicht zur Nachfolge seines scheidenden Assistenten geäußert. Wer immer es wird - seine Chancen auf eine Beförderung zum Chef stehen nicht schlecht.

Caption

Seit dem Rücktritt von Lahm läuft die Debatte über den neuen DFB-Kapitän. Präsident Niersbach hat sich jetzt für Hummels ausgesprochen, hat aber auch mehrere Bayern-Alternativen.