thumbnail Hallo,

Umfrage: Mauert sich Chelsea zum Champions-League-Titel?

Die Blues vermochten es gestern, ohne nennenswerte Offensivaktionen ein 0:0 aus dem Vicente Calderon zu entführen. Reicht das für den Henkelpott?

Richtig schön war es nicht: Fußball-Enthusiasten kamen gestern beim torlosen Remis im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals zwischen Atletico Madrid und dem FC Chelsea nicht wirklich auf ihre Kosten. Jose Mourinho wird allerdings zufrieden gewesen sein.

Erinnerungen werden wach: 2012 schafften es die Blues bereits unter Roberto di Matteo mit ähnlicher Taktik zum Titel zu gelangen. Auch damals war man mit konsequenter Abwehrarbeit und wenigen Offensivaktionen erfolgreich und düpierte schließlich im "Finale dahoam" die Bayern in München.

Nun sind neben Atletico eben diese Bayern und mit Real Madrid ein weiteres Team im Wettbewerb vertreten, das sich eher über Offensivspektakel denn über ein sicheres Bollwerk in der Defensive  definiert.

Fraglich ist: Führt die Mourinho-Mauertaktik erneut für zum Gewinn der wichtigste Trophäe im Klubfußball? Oder kommt bereits im Rückspiel an der Stamford Bridge gegen Atletico die Quittung und der FC Chelsea fliegt raus?

Umfrage des Tages

Mauert sich Mourinho mit Chelsea zum Champions-League-Titel?

Dazugehörig