thumbnail Hallo,

Der argentinische Superstar zeigte zuletzt durchwachsene Leistungen in der Liga und im Pokal. Ein ehemaliger Barca-Assistenzcoach könnte nun einen Stein ins Rollen gebracht haben.

Barcelona. Angel Cappa hat sich nach den jüngsten Leistungen von Lionel Messi im Trikot des FC Barcelona zu der Aussage hinreißen lassen, dass dieser seine Leidenschaft für den Fußball verloren haben könnte.

Als Indikator dienen dem 67-Jährigen die Auftritte des viermaligen Weltfußballers zuletzt in der Liga gegen den FC Valencia und in der Copa del Rey gegen Real Sociedad.

Messi würde nicht mehr mit dieser Überzeugung spielen, "ersten einen, dann einen zweiten Gegenspieler aussteigen" lassen zu können.

Ist eine solche Annahme nach lediglich zwei für Messi-Verhältnisse mageren Darbietungen zulässig, oder muss La Pulga nach der langen Verletzungspause gegen Ende des letzten Jahres lediglich erst wieder seinen Rhythmus finden?

Ihr seid gefragt!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Ist Messis Zauber vorüber?

Dazugehörig