thumbnail Hallo,

Unter Tim Sherwood hat der Deutsche bei den Spurs einen schweren Stand. Schalke könnte einen Ausweg bieten. Doch würde ein Comeback bei S04 Sinn ergeben?

Gelsenkirchen/London. Lewis Holtby hat bei Tottenham Hotspur kaum mehr Chancen auf regelmäßige Einsatzzeiten. Der FC Schalke 04 zeigt Interesse an einer Leihe des 23-Jährigen.

In London stand der Ex-Mainzer in dieser Spielzeit bisher nur sechs Mal in der Startformation. Trainer Tim Sherwood zeigt sich wenig begeistert von den Qualitäten des Deutschen.

Das ruft Schalke auf den Plan: S04 hat eine Rückholaktion ins Visier genommen, vorerst allerdings auf Leihbasis. Nach exklusiven Goal-Informationen forcieren die Spurs einen Verkauf und verlangen satte zwölf Millionen Euro. Zu viel für Schalke.

Die Frage ist allerdings: Wäre ein Comeback des Mittelfeldmannes überhaupt ein Gewinn für die Elf von Trainer Jens Keller?

Nun seid Ihr gefragt!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Wäre eine Holtby-Rückkehr zu Schalke sinnvoll?

Dazugehörig