thumbnail Hallo,

Les Bleus verloren in der Ukraine überraschend deutlich mit 0:2 das Hinspiel der WM-Play-offs. Nun muss daheim eine überzeugende Leistung her, um überhaupt noch eine Chance auf Brasilien zu haben.

Kiew. Wahrlich keine gute Ausgangsposition: Mit 0:2 verlor Frankreich das Hinspiel der Play-offs um die letzten WM-Tickets in der Ukraine – und zudem noch Laurent Koscielny, der mit glatt Rot vom Feld musste.

Das war nicht nach dem Geschmack der Anhänger von Les Bleus, auf die nun im Rückspiel im heimischen Stade de France ein echtes Endspiel unter schwierigen Voraussetzungen wartet.

Ribery und Co. gefordert

Franck Ribery konnte im Hinspiel der Partie nicht seinen Stempel aufdrücken, er wird ebenso wie seine Teamkollegen gefordert sein, die Sache zu drehen, denn eine Nichtqualifikation des Weltmeisters von 1998 käme für Frankreich einer Katastrophe gleich.

Was denkt Ihr? Ist der WM-Zug für die Franzosen nach diesem schwachen Hinspiel bereits abgefahren? Oder packt es die Blanc-Truppe doch noch, dreht das Duell und reist an den Zuckerhut?

EURE MEINUNG: Macht mit bei unserer Umfrage!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

War's das für Frankreich mit der WM?

Dazugehörig