thumbnail Hallo,

Knapp ein Drittel der Saison ist gespielt, und die üblichen Verdächtigen positionieren sich bereits im Kampf um die Krone des besten Torjägers. Wer macht das Rennen?

Köln. Einer hat den Fehdehandschuh an diesem Bundesliga-Wochenende mit Nachdruck in den Ring geworfen: Robert Lewandowski positionierte sich mit seinem Hattrick für Borussia Dortmund im Rennen um die Torjäger-Kanone weit vorn und untermauerte seine Ansprüche.

Doch er ist nicht allein: Auch wenn der Pole nach der Gala gegen den VfB derzeit mit neun Treffern alleiniger Führender ist, stehen mit Mario Mandzukic (acht), Vedad Ibisevic, Max Kruse und Pierre-Emerick Aubameyang (alle sieben) weitere torhungrige Kandidaten im Rennen, die allesamt den Platz beanspruchen wollen, den Stefan Kießling in der letzten Saison innehatte.

Kieß würde verzichten, wenn...

Kießling (sechs Treffer) kündigte allerdings bereits an: Sollte er am Ende mit einem Tor vorne liegen, werde er in Erwägung ziehen zu verzichten, da er nicht von seinem Phantomtor profitieren wolle.

Andere "dark horses", die derzeit weit vorn dabei sind, sind teilweise eher im Mittelfeld oder auf dem Flügel beheimatet: Firminho, Sam sind keine lupenreinen Stürmer, Pierre-Michel Lasogga hingegen schon. Jetzt seid Ihr gefragt: Wer räumt in dieser Spielzeit die Torjägerkanone ab?

EURE MEINUNG: Macht mit bei unserer Umfrage!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Wer wird Torschützenkönig der Saison 2013/14?

Dazugehörig