thumbnail Hallo,

Die CL-Partie in Basel wurde unterbrochen, als Greenpeace-Aktivisten ein Banner gegen Gazprom entrollten.

Basel. Es war die fünfte Minute im Spiel des FC Schalke 04 beim FC Basel, als die Partie unterbrochen wurde: Greenpeace-Aktivisten seilten sich vom Stadiondach des St.-Jakob-Parks ab und entrollten ein riesiges Banner, auf dem die Botschaft "Don't foul the Arctic" und das Logo von der russischen Energiefirma Gazprom, Sponsor von Schalke, zu lesen war.

Damit spielte die Umweltschutzorganisation nicht nur auf die bevorstehende Ausbeutung der Bodenschätze in der Arktis an, sondern verwies auch auf die Aktivisten, die in Russland festgehalten werden, nachdem sie eine Ölplattform geentert hatten. Ihnen drohen langjährige Haftstrafen.

Was haltet Ihr von der Aktion? Denkt Ihr, es ist richtig, die Plattform Champions League für solche Aktionen zu nutzen, oder seid Ihr der Meinung, dass so etwas im Fußball nichts zu suchen hat?

Macht mit bei unserer Umfrage des Tages!

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von der Greenpeace-Aktion in Basel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Was haltet Ihr von der Greenpeace-Protestaktion in Basel?

Dazugehörig