thumbnail Hallo,

England, Schweden, Russland und die Türkei können alle noch sogar die Relegation in der WM-Qualifikation verpassen. Wen wird es erwischen?

Berlin. Die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien geht in die entscheidene Phase. Es bleiben noch zwei beziehungsweise drei Spieltage, die darüber entscheiden, wer sich direkt qualifiziert, wer in die Relegation muss oder wer die WM-Endrunde verpasst. Dabei kann es noch große Nationen, wie zum Beispiel England oder Russland, erwischen.

England muss aufpassen

Die Engländer rangieren in der Gruppe H zwar auf dem ersten Tabellenplatz, sind aber punktgleich mit Montenegro. Direkt dahinter befindet sich die Ukraine mit einem Punkt Rückstand. Heute Abend kommt es in Kiew zum Showdown zwischen dem letztjährigen EM-Gastgeber und den Three Lions. Danach muss England noch gegen Montenegro und Polen ran.

Für Russland alles drin

Russland befindet sich in einer lösbaren Lage, kann heute im Falle eines Sieges gegen Israel, die Portugiesen vom ersten Platz verdrängen. Allerdings kann die Sbornaja bei einer Niederlage auf den dritten Tabellenplatz rutschen.

Die Türkei kann sich kaum eine erneute WM-Endrunde ohne das eigene Land vorstellen. Heute Abend geht es in Bukarest um alles, wenn die Türken gegen Rumänien spielen werden. Türkei muss gewinnen, um die Rumänen punktetechnisch einzuholen - Rumänien reicht indes ein Unentschieden.

EURE MEINUNG: Wer verpasst die Relegation?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

WM-Qualifikation: Welche große Nation muss in die Relegation?

Dazugehörig