thumbnail Hallo,

Umfrage des Tages: Gehört Stefan Kießling endlich in die Nationalelf?

Er ist amtierender Torschützenkönig und hat direkt an die Form der letzten Saison angeknüpft. Doch Joachim Löw wird den Stürmer wohl weiter ignorieren. Falsche Entscheidung?

Leverkusen. Treffer Nummer 100 für Bayer Leverkusen erzielt, acht Spiele in Folge als Sieger den Platz verlassen: Am Erfolg der "Werkself" hat Stefan Kießling einen gewaltigen Anteil. Er ist vorn der absolute Fixpunkt, ackert für die Kollegen und legt ebenso regelmäßig auf, wie er trifft.

Tore und Assists satt

Gestern zweifach der Assist für Matchwinner Sam und ein sicher verwandelter Elfmeter zur wichtigen Führung, doch das war nicht alles. Kießling ließ sich zurückfallen, eroberte Bälle und verteilte diese umsichtig, wusste als Kopfballspieler zu gefallen, kurz: Er hat inzwischen das Spiel eines modernen, kompletten Stürmers.

Wenn da nach Abpfiff nur nicht diese bohrenden Fragen nach der Nationalmannschaft gewesen wären. Löw, im Stadion gestern, ignoriert den Ex-Nürnberger weiterhin hartnäckig und bevorzugt Klose und Gomez. Nachfragen zum Thema nerven Kießling inzwischen nur noch, daher seid Ihr am Zug:

Gehört Kießling mit seinen Leistungen einfach in die Nationalelf, oder tut Löw gut daran, weiter auf sein Stammpersonal zu setzen? Kommt er überhaupt an dem Leverkusener vorbei oder soll er seiner Linie in jedem Fall treu bleiben?


EURE MEINUNG: Was ratet Ihr Bundestrainer Löw?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Sollte Joachim Löw Stefan Kießling in die Nationalmannschaft holen?

Dazugehörig