thumbnail Hallo,

Der Transfermarkt ist offiziell erst seit einer Woche offen, aber dieser Sommer hat es in sich. Immer vorne mit dabei die Klubs der Oligarchen und Scheichs.

Paris/Monaco/Manchester/London. Nun wahrscheinlich auch Edinson Cavani. Viele große Namen wechseln diesen Sommer für sehr viel Geld den Arbeitgeber. Ob Ölmulti oder Scheich, wann immer es um einen Transfer eines großen Spielers geht, wird er mit den Klubs in Verbindung gebracht, bei denen Geld anscheinend keine Rolle spielt: Paris Saint-Germain, AS Monaco, Manchester City und FC Chelsea

Die neureichen Klubs aus England und Frankreich investieren viel Geld, um nach oben zu kommen.

Chelsea hat sich bis jetzt mit Marco van Ginkel und Andre Schürrle verstärkt, Machester City konnte Fernandinho und Jesus Navas verpflichten. Bei Paris sieht alles nach einer Verpflichtung von Edinson Cavani aus. Aufsteiger Monaco hat schon über 140 Millionen in seinen Kader investiert, davon alleine 60 Millionen für Falcao.

Goal möchte von euch wissen, welcher dieser Klubs investiert die Millionen am Sinnvollsten?

Umfrage des Tages

Umfrage: Ölmulti oder Scheich, wer investiert am besten?

Dazugehörig