thumbnail Hallo,

Von Skandalen ist der argentinische Weltfußballer Lionel Messi bislang verschont geblieben. Nun wollen wir von Euch wissen: Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Messi schuldig ist?

Barcelona. Lionel Messi ist mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Der Superstar des FC Barcelona steht im Verdacht, Steuern in Millionenhöhe hinterzogen zu haben. Goal will nun von Euch wissen: Ist der Weltfußballer schuldig?

Messi unter Verdacht der Steuerhinterziehung

Die spanische Staatsanwaltschaft wirft Lionel Messi Steuerbetrug vor. Nach Meldungen der Nachrichtenagentur EFE hat die Sonderstaatsanwaltschaft für Wirtschaftsdelikte Klage gegen Messi und seinen Vater eingereicht.

Demnach sollen beide ihre Steuererklärungen für die Jahre 2007, 2008 und 2009 so verfälscht haben, dass insgesamt vier Millionen Euro hinterzogen wurden.

Vater Jorge im Zentrum der Vorwürfe

Lionel Messi hat mittlerweile über Facebook Stellung zu dem Fall bezogen: "Wir haben erst über die Medien von den Vorwürfen der Steuerbehörden erfahren. Wir sind überrascht über diese Nachrichten, weil wir nie gegen das Gesetz verstoßen haben. Wir sind laut den Berichten unserer Steuerberater immer unseren steuerlichen Verplfichtungen nachgekommen. Diese werden sich auch um diese Angelegenheit kümmern."

Im Zentrum der Vorwürfe steht aber anscheinend der Vater des Superstars, Jorge Messi. Der erklärte nun gegenüber der spanischen Zeitung AS: "Das ist alles ein Irrtum. Ich kümmere mich gar nicht um diese Dinge. Ich habe mit Steuerexperten und meinen Anwälten gesprochen, die gerade dabei sind, alles zu klären."

Und nun seid Ihr gefragt!
 
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Sind Lionel Messi und sein Vater schuldig?

Dazugehörig