thumbnail Hallo,

Der Weg nach Brasilien wird auch für die „Albiceleste“ kein leichter. Selbst der Star der FC Barcelona warnt seine Teamkollegen vorm kommenden Gegner in der WM-Qualifikation.

La Paz. Argentiniens Superstar Lionel Messi wollte Nichts von einem leichten Spiel gegen Bolivien wissen. Für den 25-Jährigen ist die Qualifikation zur WM kein Selbstläufer.

„Haben nichts erreicht“

Zwar führt Argentinien mit vier Punkten vor Kolumbien in der südamerikanischen WM-Qualifikation, doch Messi glaubt nicht an ein leichtes Spiel gegen Bolivien, wie er gegenüber Reportern bestätigte: „Wir haben noch nichts erreicht. Bolivien wird eine schwere Hürde für uns.“

Beim letzten Aufeinandertreffen zwischen Bolivien und Argentinien geriet Messis Team mit 1:6 unter die Räder. „Jeder weiß, was letztes Mal passiert ist und wir wollen dieses Mal mit einem positiven Resultat aus dem Spiel gehen“, so Messi weiter.

Argentinien muss am 26. März im Estadio Hernando Siles in La Paz. Anstoß ist um 21 Uhr.

EURE MEINUNG: Stoplert Argentinien erneut gegen Bolivien?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig