thumbnail Hallo,

Am Dienstag geht es im Duell zwischen Spanien und Frankreich um die Tabellenführung. Didier Deschamps will die Spanier mit Siegeswillen entgegentreten und den Ballbesitz nutzen.

Paris. Wenn am Dienstag im Stade de France die französische Nationalmannschaft auf Spanien trifft, geht es in erster Linie um die Führung in der Gruppe. Doch die Franzosen wollen mit einem Sieg die Spanier schocken und sich direkt für die WM in Brasilien qualifizieren.

Didier Deschamps verriet am Montag, wie er die Spanier schlagen will. Er möchte sich vor allem auf die eigenen Stärken konzentrieren. „Wir müssen den Ballbesitz gut nutzen und sie unter Druck setzten. Spanien ist am Ball sehr stark. Wenn wir aber den Ball haben, müssen wir es nutzen“, sagte der 44-jährige auf der Pressekonferenz.

Siegeswille soll für drei Punkte sorgen

Der französische Nationaltrainer will in dem wichtigen Gruppenspiel an den Siegeswillen seiner Mannschaft appellieren und mahnt, dass seine Mannschaft nicht zu viel Respekt vor den Spaniern haben soll: „Jedes Spiel, auf das ich mich vorbereite, will ich gewinnen. Im ersten Spiel hatten wir Respekt, nun wollen wir einen Kampf. Respekt darf uns nicht hemmen, wir müssen uns auf unsere Stärken konzentrieren.“

Die Spanier spielten am vergangenen Wochenende 1:1 gegen Finnland. Dass die Spanier nun mit einer Extra-Motivation ins Spiel gehen werden, glaubt Deschamps aber nicht. „Natürlich kann es sein, dass sie nun mit mehr Motivation ins Spiel gehen werden, doch auch bei einem anderen Resultat wären sie sehr motiviert gewesen“, erklärte Deschamps.

EURE MEINUNG: Kann Paris die übermächtigen Spanier schlagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig