thumbnail Hallo,

Beim enttäuschenden 1:1 gegen Finnland zog sich Spaniens Linksverteidiger eine Oberschenkelverletzung zu und wird dadurch wichtige Spiele verpassen.

Barcelona. Bittere Nachrichten für den FC Barcelona: Jordi Alba hat sich beim WM-Qualifikationsspiel zwischen Spanien und Finnland (1:1) eine Oberschenkelverletzung zugezogen und wird den Katalanen voraussichtlich für mehrere Wochen fehlen.

Alba hat das spanische Trainingslager bereits verlassen und wird auch am Dienstag gegen Frankreich wohl nicht auf dem Spielfeld stehen. Sein Einsatz für Barcelona im Viertelfinale der Champions League gegen Paris Saint-Germain ist ebenfalls fraglich. 

Auch Adriano fällt aus

„Bei obligatorischen Medizintests wurde heute Morgen eine schwerwiegende Muskelverletzung in seinem rechten Oberschenkel festgestellt. Er hat das Trainingslager verlassen“, heißt es in einem offiziellen Statement der spanischen Nationalmannschaft. Eine Woche zuvor verletzte sich bereits Barcas Adriano an der Kniesehne. Der 28-Jährige wird bis zu sechs Wochen ausfallen.

Jordi Alba absolvierte in dieser Spielzeit bisher 35 Spiele für Barcelona. Das Spiel mit Spanien gegen Finnland war das 17. Länderspiel für den Linksfuß. Mit der Nationalmannschaft gewann er 2012 die Europameisterschaft.

EURE MEINUNG: Bekommt Spanien noch ernsthafte Probleme in der WM-Quali?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig